Über "Research in Germany"

Wie unterstützt „Research in Germany“ Ihr Forschungsmarketing?

„Research in Germany“ vernetzt deutsche Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Förderorganisationen und Unternehmen. Sie werden darin unterstützt, sich auf internationaler Bühne erfolgreich darzustellen, zum Beispiel durch diverse Marketingaktionen und gemeinsame Auftritte auf internationalen Messen.

Was ist „Research in Germany“?

Innovative Forschung, renommierte Hochschulen, internationale Vernetzung: Deutschland bietet Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus aller Welt viele Möglichkeiten. Die Initiative „Research in Germany“ stellt den attraktiven Forschungs- und Innovationsstandort Deutschland weltweit vor. Im globalen Wettbewerb um die besten Talente und Kooperationspartner ist die internationale Positionierung mit einer starken Marke eine wichtige Voraussetzung.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) initiierte „Research in Germany“ im Jahr 2006. Das Internationale Büro des BMBF setzt diese Initiative gemeinsam mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Fraunhofer-Gesellschaft um.

 

Welche Ziele hat „Research in Germany“?

„Research in Germany“ möchte internationalen (Nachwuchs-)Wissenschaftlerinnen und ‑Wissenschaftlern, internationalen Fachkräften und Multiplikatoren, aber auch deutschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern im Ausland sichtbar machen, welche Zugänge zum Forschungsstandort Deutschland bestehen. Unsere englischsprachige Hauptseite informiert sie über Förder- und Karrieremöglichkeiten in Deutschland und unterstützt sie bei der Vorbereitung eines Forschungsaufenthaltes in Deutschland. Dabei sollen

  • bestehende internationale Kooperationen intensiviert und exzellenzorientierte Kooperationen mit aufstrebenden Wissenschaftsnationen initiiert,
  • die Mobilität internationaler (Nachwuchs‑)Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftler sowie deutscher Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Ausland nach Deutschland erhöht und
  • die Partnerschaften der deutschen Wirtschaft mit den stärksten und kreativsten FuE-Zentren weltweit unterstützt werden.

Wie arbeitet „Research in Germany“?

„Research in Germany“ präsentiert den Forschungs- und Wissenschaftsstandort Deutschland als kompetenter Partner in weltweit relevanten Forschungsmärkten und vor internationalen Zielgruppen, zum Beispiel auf Fachtagungen und Karrieremessen, Delegationsreisen, in Foren und Workshops, Ideenwettbewerben, informativen Publikationen und nicht zuletzt mit der Online-Plattform www.research-in-germany.org. Die Initiative zeigt auf, welche Förder- und Karrieremöglichkeiten internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Deutschland haben, unter welchen Bedingungen sie hier forschen und lehren können und welche Unterstützung ihnen dabei geboten wird.