Umfrage

Zur Umfrage (Englisch)

Helfen Sie mit, unsere Website zu verbessern.

Ihre Meinung ist gefragt!

Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die unter www.research-in-germany.org veröffentlichte Website des Deutschen Akademischen Austauschdiensts (DAAD).

Als öffentliche Stelle im Sinne der Richtlinie (EU) 2016/2102 folgen wir damit den Anforderungen aus den rechtlichen Bestimmungen des Behindertengleichstellungsgesetzes (BGG) und der Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0).

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Die Anforderungen der Barrierefreiheit ergeben sich aus §§ 3 Absätze 1 bis 4 und 4 der BITV 2.0, die auf der Grundlage von § 12d BGG erlassen wurde.

Die Überprüfung der Einhaltung der Anforderungen beruht auf einer im August 2022 durchgeführten Überprüfung.

Diese Internetseite wird insbesondere im Hinblick auf Barrierefreiheit derzeit optimiert.

Aufgrund der Überprüfung ist die Webseite mit den zuvor genannten Änderungen in folgenden Punkten (noch) unvereinbar:

  • Nicht alle Bilder und verlinkte Grafiken haben Textalternativen gemäß WCAG-Erfolgskriterium 1.1.1. Es wird daran gearbeitet, dies zu verbessern.
  • Verlinkte Grafiken haben zumeist keinen Alternativtext, der auf das Linkziel hinweist. Einzelne verlinkte Elemente mit Icons oder Logos haben keine programmatisch ermittelbare Textalternative.
  • Videos weisen nicht die nach WCAG-Erfolgskriterien 1.2.3 und 1.2.5 geforderten Audiodeskription oder Medienalternativen auf. Informationen aus Erklärfilmen und Präsentationsfolien sind daher nicht zugänglich.
  • Teilweise entspricht die Überschriftenhierarchie nicht den Anforderungen gemäß WCAG-Erfolgskriterium 1.3.1. Es kommen in einzelnen Komponenten leere Überschriften vor, oder Überschriften ohne darunter stehenden Inhalt. Es wird daran gearbeitet, die Struktur zu verbessern.
  • Die Elemente und Inhalte sind nicht in einer sinnvollen Reihenfolge nach WCAG-Erfolgskriterium 1.3.2 angeordnet. Betroffen hiervon ist vor allem die Suchfunktion. Wir arbeiten daran, dies zu beheben.
  • Die Website ist nicht vollständig ohne Farbe nutzbar nach WCAG-Erfolgskriterium 1.4.1, da aktive Navigationspunkte aktuell nur über Farbe ausgezeichnet sind. Wir arbeiten daran, dies zu beheben.
  • Einzelne Textinhalte auf der Website erfüllen nicht die Mindestkontraste nach WCAG-Erfolgskriterium 1.4.3. Betroffen sind (je nach Größe des Bildschirms und Zoomstufe) Texte auf Bildern, aktive Navigationspunkte und die Breadcrumb-Navigation. Wir arbeiten daran, dies zu beheben.
  • Einige Grafiken, insbesondere Diagramme, weisen nicht die nach WCAG-Erfolgskriterium 1.4.11 geforderten Mindestkontraste auf. Wir arbeiten daran, dies zu verbessern.
  • Die Website ist nicht gemäß WCAG-Erfolgskriterium 2.1.1 ohne Maus nutzbar. Dies bezieht sich auf die Hauptnavigation, die Sprungmarkennavigation am Seitenanfang und die Seitensuche.
  • Die Website bietet aktuell keine Möglichkeit, einzelne Blöcke oder Bereiche gemäß WCAG-Erfolgskriterium 2.4.1 zu überspringen. Wir arbeiten daran, dies zu verbessern.
  • Die Reihenfolge der Elemente ist bei der Tastaturbedienung nicht schlüssig gemäß WCAG-Erfolgskriterium 2.4.3. Dies bezieht sich auf den Header und die Hauptnavigation, einzelne Teaserlisten und Teaser, die zum Teil drei einzelne Links mit dem gleichen Ziel aufweisen.
  • Links haben keine ausreichend aussagekräftigen Linktexte gemäß WCAG-Erfolgskriterium 2.4.4. Wir arbeiten daran, dies zu verbessern.
  • Der alternative Zugangsweg gemäß WCAG-Erfolgskriterium 2.4.5 über die Seitensuche ist aktuell nicht optimal nutzbar. Wir arbeiten an einer Verbesserung der Zugänglichkeit über eine Sitemap.
  • Überschriften und Beschriftungen sind in Einzelfällen nicht ausreichend aussagekräftig gemäß WCAG-Erfolgskriterium 2.4.6. Es wird daran gearbeitet, dies zu verbessern.
  • Anderssprachige Wörter oder Textabschnitte sind nicht gemäß WCAG-Erfolgskriterium 3.1.2 ausgezeichnet.
  • Fehlermeldungen in Formularen beschreiben nicht gemäß WCAG-Erfolgskriterium 3.3.3 wie der Fehler zu korrigieren ist, da es sich um generische Fehlermeldungen handelt.
  • Die Website weist WCAG-relevante Syntaxfehler gemäß WCAG-Erfolgskriterium 4.1.1 auf. Die vorhandenen Fehler resultieren aus dem im Einsatz befindlichen Content Management System und lassen sich nach aktuellem Stand nicht beheben.
  • Die Website enthält Komponenten (Seitensuche), die nicht die gemäß WCAG-Erfolgskriterium 4.1.2 nötigen semantischen Informationen oder ARIA-Auszeichnungen (Name, Rolle, Wert) aufweisen. Wir arbeiten daran, dies zu verbessern.
  • Die Seitensuche enthält Statusmeldungen, die nicht gemäß WCAG-Erfolgskriterium 4.1.3 programmatisch ermittelbar sind. Wir arbeiten daran, dies zu verbessern.
  • Die Website passt sich nicht vollständig benutzerdefinierten Einstellungen gemäß EN-Erfolgskriterium 11.7 an. Alle verwendeten Icons nehmen die gewählte Hintergrundfarbe an. Damit sind einige Funktionen nicht mehr zu erkennen.

Diese Erklärung wurde am 03.03.2023 erstellt. Die Angaben werden regelmäßig auf Aktualität geprüft und angepasst.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie bei der Benutzung unserer Website auf Probleme oder Barrieren stoßen. Sie erreichen uns über das Kontaktformular dieser Website, per Telefon oder E-Mail:

Deutscher Akademischer Austauschdienst

Internationales Forschungsmarketing

  • Kennedyallee 50
  • 53175 Bonn

Schlichtungsstelle

Die Bundesregierung hat entsprechend des Behindertengleichstellungsgesetzes (BGG) eine Schlichtungsstelle eingerichtet. Wenn Sie Ihre Rechte durch diese Webpräsenz eingeschränkt sehen, können Sie sich per Telefon oder E-Mail an die Schlichtungsstelle wenden:

Schlichtungsstelle nach § 16 BGG (externer Link)

Telefon: 49 (0) 30 18 527 2805

E-Mail: info@schlichtungsstelle-bgg.de