Förderorganisationen

Forschungsförderung in Deutschland

Mehr als 84 Milliarden Euro werden in Deutschland jährlich insgesamt in Forschung und Entwicklung investiert. Forschung an Universitäten, Hochschulen und außeruniversitären Forschungsorganisationen wird überwiegend aus öffentlichen Mitteln finanziert. Doch die größten Aufwendungen für Forschung und Entwicklung – rund 57 Milliarden Euro – werden von den deutschen Unternehmen getätigt.

Förderung internationaler Wissenschaftler

Planen Sie einen Forschungsaufenthalt in Deutschland? Dann gibt es für Sie eine ganze Reihe von Möglichkeiten, wie Sie Ihr Forschungsprojekt oder Ihren Aufenthalt fördern lassen können: Neben den großen, öffentlich finanzierten Förderorganisationen wie DAAD und DFG gibt es eine Vielzahl von öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen und Stiftungen, die den Forschungsaufenthalt von hochqualifizierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern mit Projektmitteln, Stipendien und Preisen fördern. Insbesondere die großen Forschungsinstitute Helmholtz-Gemeinschaft, Max-Planck-Gesellschaft und die Leibniz-Gemeinschaft unterstützen den Forschungsaufenthalt internationaler Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

Dass dies keine kleinen Programme sind, zeigen die Zahlen:

  • Rund 49.000 internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler werden zurzeit in Deutschland von deutschen Förderorganisationen, insbesondere von DAAD und DFG, unterstützt
  • Mehr als 15.000 von ihnen – vom Postgraduierten bis zum erfahrenen Senior Scientist – erhalten Förderung durch Stipendien oder Stellen von den Instituten und Zentren der großen Forschungsorganisationen Helmholtz-Gemeinschaft, Max-Planck-Gesellschaft und Leibniz-Gemeinschaft

Auch der Wissenschaftsaustausch sowie die Kooperation internationaler Forschungseinrichtungen mit deutschen Organisationen werden mit Förderprogrammen unterstützt. Besonders die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) engagiert sich hier.

Weitere Informationen zu den wichtigsten deutschen Förderorganisationen finden Sie auf unseren englischsprachigen Seiten unter Funding Organisations.

Alexander von Humboldt Stiftung

Alexander von Humboldt Stiftung

Die Alexander von Humboldt-Stiftung fördert Wissenschaftskooperationen zwischen exzellenten internationalen und deutschen Forscherinnen und Forschern. Sie vergibt mehr als 700 Stipendien und Forschungspreise im Jahr. www.humboldt-foundation.de Alexander von Humboldt Stiftung

Deutscher Akademischer Austauschdienst

Deutscher Akademischer Austauschdienst

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) ist die weltgrößte Förderorganisation für den internationalen Austausch von Studierenden, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. www.daad.de Deutscher Akademischer Austauschdienst

Deutsche Forschungsgemeinschaft

Deutsche Forschungsgemeinschaft

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ist der wichtigste Forschungsförderer in Deutschland. Sie unterstützt Forschungsprojekte und fördert die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaftlern – auch auf internationaler Ebene. www.dfg.de Deutsche Forschungsgemeinschaft

Europäische Union

Europäische Union

Mit dem neuen Forschungsrahmenprogramm Horizont 2020 fördert die EU Wissenschaft und Forschung. Es umfasst unter anderem Programme zur Finanzierung von Forschungsprojekten und zur Förderung der internationalen Zusammenarbeit und des Wissenschaftsaustauschs. www.eubuero.de Europäische Union

Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ e.V. (AiF)

Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ e.V. (AiF)

Die Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ e. V. (AiF) unterstützt insbesondere anwendungsorientierte Forschungsprojekte von kleinen und mittelständischen Unternehmen und fördert den Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. www.aif.de Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ e.V. (AiF)

Unternehmen

Unternehmen

Mehr als zwei Drittel der jährlichen Investitionen in Forschung und Entwicklung werden von den Unternehmen in Deutschland aufgebracht. Viele deutsche Unternehmen forschen auf einem hohen Niveau oder arbeiten mit öffentlichen und privaten Forschungsinstituten zusammen. Sie fördern (Nachwuchs-)Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Arbeitsverträgen oder in Form von Stipendien und Forschungspreisen, die von Unternehmensstiftungen vergeben werden. Mehr (EN) Unternehmen

Bund und Länder - Ressortforschung und Projektträger

Bund und Länder - Ressortforschung und Projektträger

Bund und Länder sind neben der Wirtschaft die wichtigsten Geldgeber für Forschung und Entwicklung in Deutschland. Sie geben finanzielle Unterstützung für Hochschulen und Forschungseinrichtungen und vergeben Mittel für Forschungsprojekte. Sie unterstützen zudem durch indirekte Projektförderung insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen. Mehr (EN) Bund und Länder - Ressortforschung und Projektträger

Stiftungen

Stiftungen

Öffentliche und private Stiftungen in Deutschland unterstützen Forschung und Wissenschaft – zum Beispiel durch die Förderung von jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern während oder nach der Promotion. Oder sie fördern Forschungsprojekte zu spezifischen Themen. Mehr (EN) Stiftungen

StipendiumPlus

StipendiumPlus

„StipendiumPlus“ – das sind 13 bundesweit tätige Begabtenförderungswerke, die herausragende Studierende, Doktoranden und Doktorandinnen mit Stipendien unterstützen. Mehr (EN) StipendiumPlus

Akademien der Wissenschaft

Akademien der Wissenschaft

Die Akademien der Wissenschaften fördern sowohl Nachwuchswissenschaftlerinnen und wissenschaftler als auch etablierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Stipendien und Preisen. www.akademienunion.de Akademien der Wissenschaft

Fraunhofer-Gesellschaft

Fraunhofer-Gesellschaft

Die Fraunhofer-Gesellschaft unterstützt international vernetzte, anwendungsorientierte Forschung. Internationale Doktoranden und Forscher fördert sie mit Arbeitsverträgen und bietet ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld für anwendungsbezogene Forschungsprojekte. www.fraunhofer.de Fraunhofer-Gesellschaft

Helmholtz-Gemeinschaft

Helmholtz-Gemeinschaft

Die Helmholtz-Gemeinschaft ist die größte deutsche Forschungsorganisation. Sie fördert insbesondere Nachwuchswissenschaftlerinnen und wissenschaftler mit ihren Graduiertenschulen und Forschungsgruppen. www.helmholtz.de Helmholtz-Gemeinschaft

Leibniz-Gemeinschaft

Leibniz-Gemeinschaft

Die 88 Institute der Leibniz-Gemeinschaft arbeiten in vielen verschiedenen Forschungsfeldern. Sie bilden gezielt wissenschaftlichen Nachwuchs aus – insbesondere die Leibniz Graduate Schools fördern Doktorandinnen und Doktoranden in strukturierten Promotionsprogrammen. Auch etablierten Wissenschaftler finden an den Leibniz-Instituten hervorragende Arbeitsbedingungen. www.leibniz-gemeinschaft.de Leibniz-Gemeinschaft

Max-Planck-Gesellschaft (MPG)

Max-Planck-Gesellschaft (MPG)

Doktorandinnen und Doktoranden finden an den Instituten und an den Max Planck Research Schools erstklassige Bedingungen für ihre Promotion und werden mit Förderverträgen unterstützt. In den (Nachwuchs-)Forschungsgruppen arbeiten Postdocs und erfahrene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in einem internationalen Forschungsumfeld an Projekten der Grundlagenforschung. www.mpg.de Max-Planck-Gesellschaft (MPG)

Förderdatenbanken

Förderdatenbanken

Hier finden Sie diverse Datenbanken mit Förderprogrammen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf allen Karrierestufen. Mehr (EN) Förderdatenbanken