Infos für internationale Doktoranden

Einige Wissenschaftler im Labor

In Deutschland promovieren jedes Jahr rund 25.000 Akademiker – weitaus mehr als in jedem anderen europäischen Land. Und es kommen immer mehr internationale Nachwuchswissenschaftler nach Deutschland, um ihre Dissertation zu schreiben oder hier in einem Forschungsteam zu promovieren: Seit 1997 hat sich die Zahl der ausländischen Doktoranden mehr als verdoppelt.

In Deutschland gibt es nicht nur einen Weg zum Doktortitel: Je nach Fachrichtung, Forschungsvorhaben und Hochschultyp gibt es verschiedene Möglichkeiten. Grundlegend unterscheidet man in Deutschland zwischen der Individualpromotion und der strukturierten Promotion. Der am weitesten verbreitete Weg zum Doktortitel ist die Individualpromotion, wobei die strukturierten Promotionsprogramme an Verbreitung zunehmen.

Die deutschsprachigen „Research in Germany"-Seiten bieten einen ersten Überblick über die verschiedenen Formen der Promotion, deren Finanzierung sowie über die fachlichen und formalen Voraussetzungen. Auf den englischsprachigen Seiten finden Sie ausführlichere Informationen über Promovieren in Deutschland.

Warum in Deutschland promovieren?

Warum in Deutschland promovieren?

Deutschland zählt international zu den führenden Forschungsstandorten. Wissenschaft und Forschung zeichnen sich durch eine hervorragende Infrastruktur, eine große Vielfalt an Forschungsbereichen und gut ausgestatteten Forschungseinrichtungen aus. Mehr Warum in Deutschland promovieren?

Individuelle Promotion

Individuelle Promotion

In diesem Promotionsmodell suchen sich die Doktoranden einen Hochschullehrer als Betreuer, den sogenannten „Doktorvater“ oder „Doktormutter“, und arbeiten sehr eigenständig an ihrer Dissertation. Mehr Individuelle Promotion

Strukturierte Promotion

Strukturierte Promotion

Die strukturierten Programme ähneln dem angelsächsischen PhD-System. Hier kümmert sich ein Team von Betreuern um die Doktoranden. Mehr Strukturierte Promotion

Vorbereitung und Voraussetzungen

Vorbereitung und Voraussetzungen

Bevor es mit der Promotion in Deutschland losgehen kann, müssen einige Schritte beachtet werden wie die Anerkennung des Examens oder die Beantragung einer Aufenthaltserlaubnis. Mehr Vorbereitung und Voraussetzungen

Förderung und Finanzierung

Förderung und Finanzierung

Es gibt verschiedene Möglichkeit wie man die Promotion in Deutschland finanzieren kann. Deutschland bietet außerdem zahlreiche Fördermöglichkeiten für ausländische Doktoranden. Mehr Förderung und Finanzierung