Der PhD Workshop China ist eine Rekrutierungsveranstaltung für internationale Hochschulen und Forschungseinrichtungen zur Gewinnung chinesischer Promovenden. Die Besucher sind Graduierte der Spitzenhochschulen Chinas, die sich meist in der Bewerbungsphase um ein Vollstipendium des China Scholarship Council (CSC) befinden und einen Forschungsaufenthalt im Ausland planen.

Die BewerberInnen und AusstellerInnen können bereits im Vorfeld der Veranstaltung über ein Online-Tool miteinander in Kontakt treten und Gesprächstermine vereinbaren. So können vor Ort gezielte Informations- und Bewerbungsgespräche mit ausgewählten Kandidaten geführt werden. Nur Besucher mit Terminzusage erhalten Zugang zum Workshop, daher ist die Veranstaltung keine klassische walk-in-fair.

Datum: November

Ort: Shanghai, Peking

Zielgruppe: Graduierte der 60 Spitzenhochschulen Chinas, die sich in der Bewerbungsphase um ein Vollstipendium befinden und einen Forschungsaufenthalt im Ausland planen.

Besucherzahl: 1.000 - 2.000 Besucher in Peking (zweitägige Veranstaltung)
500 Besucher in Shanghai (eintägige Veranstaltung)

Aussteller: Hochschulen, Graduiertenschulen und Forschungsinstitute

  • Der DAAD übernimmt circa 70% der Teilnahmegebühren für den ersten reisenden Vertreter. Das entspricht 18.000 CNY (ca. 2300 EUR).
  • Organisation Ihrer Teilnahme
  • Organisation des Rahmenprogramms
  • Zugang zum Online-Terminvereinbarungstool
  • Kostenloser Materialversand von bis zu 10 kg nach Peking und von bis zu 5kg nach Shanghai

Reise-/Übernachtungskosten sind in den Leistungen nicht enthalten und müssen von Ihnen selbst getragen werden.

Die Teilnahmegebühr wird bei Teilnahme einer Person zu circa 70% übernommen bzw. bei Teilnahme von zwei Personen zu 50% . Bei Teilnahme eines Vertreters ergibt sich ein Eigenanteil i.H.v. 7.000 CNY (ca. 900 EUR). Die entspricht einem Anteil von 30% an der allgemeinen Teilnahmegebühr. Bei der Anreise von zwei Vertretern beläuft sich der Eigenanteil auf 19.500 RMB (ca. 2500 EUR). Die entspricht einem Anteil von 50% an der allgemeinen Teilnahmegebühr.

Reise-/Übernachtungskosten sind in den Leistungen nicht enthalten und müssen von Ihnen selbst getragen werden.

Wer kann sich um eine geförderte Teilnahme bewerben? Wie werden die Teilnehmer ausgewählt? Nähere Informationen:

Siehe Förderrichtlinien und Antragsverfahren.

Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.

Referat Internationales Forschungsmarketing

Person
Gabrijela Nikolic
ADDRESSE
Kennedyallee 50
53175 Bonn
Deutschland
Telefon
0228 882-745
Email
nikolic@daad.de
Website
www.daad.de