Einreise und Aufenthalt

Zwei Studenten im Gespräch
Zwei Studenten im Gespräch

Visum, Einreise, Aufenthalt, Job, Wohnungssuche und viele andere Themen – schon möglichst früh sollten Sie sich über das Leben in Deutschland und die notwendigen Formalitäten für Einreise und Aufenthalt informieren.

Deutsch – ein Muss?

Dass Deutsch nicht Ihre Muttersprache ist, sollte kein Hinderungsgrund sein, nach Deutschland zu kommen. Schon ein Blick auf die Webseiten der meisten Forschungsinstitute und projekte zeigt: Englisch ist die „lingua franca“ auch im deutschen Forschungsalltag. Immer häufiger arbeiten Forschungsgruppen mit Wissenschaftlern aus aller Welt und international vernetzt. Die Verständigung auf Englisch ist dabei meist selbstverständlich.

Insbesondere in den Natur- und Ingenieurwissenschaften wird an deutschen Instituten häufig in Englisch kommuniziert und auch publiziert. In vielen geistes- und sozialwissenschaftlichen Fächern sind dennoch angemessene Deutschkenntnisse für einen erfolgreichen Forschungsaufenthalt erforderlich. So hängt es von Ihrem Fachgebiet und dem gewählten Institut ab, in welcher Sprache kommuniziert wird.

  • Wenn Sie Deutschkenntnisse nachweisen müssen

    Werden Deutschkenntnisse verlangt – zum Beispiel bei der Bewerbung um ein Stipendium –, so müssen Sie einen bestimmten Standard nachweisen. Zu den anerkannten Standards gehören die Prüfungen des Goethe-Instituts, das in mehr als 90 Ländern der Welt, aber auch in Deutschland selbst professionelle Deutschkurse für Ausländer anbietet. Auch mit dem Test Deutsch als Fremdsprache (TestDaF) können Sie Ihre Sprachkenntnisse nachweisen. – Informieren Sie sich rechtzeitig, was von Ihnen erwartet wird. Eine Übersicht über die Niveaus der Sprachstufen und was sie bedeuten hat das Goethe-Institut für Sie zusammengestellt.

  • Gute Gründe für Sprachkenntnisse

    Darüber hinaus gibt es aber auch weitere gute Gründe, Deutsch zu lernen: Das Leben spielt sich auch außerhalb des Instituts oder Campus ab. Wer Deutschland und seine Bewohner besser kennenlernen möchte, sollte – am besten schon im Vorfeld – Grundkenntnisse der deutschen Sprache erwerben. Und im Alltag ist es auf jeden Fall hilfreich, in der Sprache des Gastlandes kommunizieren zu können. – Möchten Sie noch mehr darüber wissen? Das Goethe-Institut nennt Ihnen „10 Gründe für Deutsch“.

Tipps für Ihren Deutschlandaufenthalt

Gleich, ob Sie mit einem Stipendium nach Deutschland kommen oder sich erfolgreich um eine Stelle beworben haben, ob für wenige Monate oder mehrere Jahre – eine Reise muss geplant und viele Dinge im Vorfeld beachtet werden: Welche Einreise- und Visabestimmungen gibt es oder brauche ich eine Arbeitserlaubnis? Werden meine Zeugnisse und Abschlüsse anerkannt und – wie finde ich eine Wohnung?

  • Online-Hilfe

    Vielen Antworten auf Ihre Fragen finden Sie unseren Bereich Plan Your Stay (in Englisch). Wir haben hier die wichtigsten Informationen zu Themen wie Einreisebestimmungen, Kranken- und Sozialversicherungen oder finanzielle Unterstützung für Sie und Ihre Familien zusammengestellt.

  • FAQs zum Download

    Oder Sie holen sich unserer Download-Broschüre „FAQs – Tipps für Ihren Forschungsaufenthalt in Deutschland“ (PDF, 3481 KB).

Einreisebestimmungen

Einreisebestimmungen

Im Prinzip braucht jeder Besucher, der nicht in einem EU-Land wohnt, ein Visum, um in Deutschland einzureisen. Aber es gibt viele Ausnahmen und Sonderregeln – insbesondere für Forscher (in Englisch). Mehr Einreisebestimmungen

Wie finde ich eine Wohnung?

Wie finde ich eine Wohnung?

Einen Platz zum Leben zu finden, kann in Deutschland – wie überall in Europa – manchmal schwierig sein. Aber es gibt ein paar Dinge, die Ihnen dabei helfen können (in Englisch). Mehr Wie finde ich eine Wohnung?

Muss ich Deutsch lernen?

Muss ich Deutsch lernen?

Auch wenn es meist kein Problem ist, an deutschen Hochschulen und außeruniversitären Forschungsinstituten die englische Sprache zu sprechen, gibt es dennoch viele gute Gründe, zumindest Grundkenntnisse in Deutsch zu erlernen (in Englisch). Mehr Muss ich Deutsch lernen?