PhD- und Postdoc-Matchmaking: FIESA 2020 (Argentinien)

Phd And Postdoc Matchmaking

Begleitend zur International Higher Education Fair of Argentina (FIESA) in Mar del Plata organisiert "Research in Germany" ein Matchmaking for PhD and Postdoc candidates in Buenos Aires. Damit wird ein erfolgreiches Veranstaltungsformat erstmals in Argentinien durchgeführt.

Das Matchmaking ist ein auf die Zielgruppe fokussiert aufgesetztes Format, das Ausstellenden die Möglichkeit gibt, exzellente Studierende sowie junge Forscherinnen und Forscher für die eigene Institution zu gewinnen.

Datum: 16.03.2020

Uhrzeit: 9:00 - 14:00 Uhr (tbc)

Ort: Buenos Aires

teilnehmende Institutionen: Beteiligen können sich sowohl alle an der FIESA ausstellenden deutschen Institutionen, als auch weitere interessierte deutsche Hochschulen und Forschungsinstitutionen.

Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt über die GATE-Germany Webseite, sofern Sie an der Messe teilnehmen möchten. Anmeldung ohne Messebeteiligung erfolgen direkt an die E-Mail Adresse: nikolic@daad.de.

Teilnahmegebühren: Für die Teilnahme am Matchmaking for PhD and Postdoc candidates fallen für die teilnehmenden Institutionen keine Standgebühren an. Weitere Informationen zur Teilnahme entnehmen Sie bitte hier: Internationale Matchmaking Veranstaltungen.

Zielgruppe: internationale Promotionakandidatinnen und -kandidaten sowie Postdocs

Programm: Parallel zu den Gesprächsterminen finden Informationsvorträge für die Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler statt, die von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des DAAD gehalten werden.

Online-Tool: Die Terminvergabe für die Einzelgespräche erfolgt über ein Online-Tool. Dieses Tool ermöglicht eine gezielte Vorbereitung auf diesen Programmpunkt. Über das Tool können die Profile potentieller argentinischer Kandidaten/Gesprächspartner eingesehen und diese zu Gesprächsterminen eingeladen werden. Die Besucher wiederum können ebenfalls die Profile der Aussteller sichten und diese zu Terminen einladen. Dies ermöglicht beiden Seiten, geeignete Kontakte zu ermitteln und vor Ort gezielte Gespräche zu führen.

Link zum Online-Tool:  Matchmaking-Argentinien
(Zur Registrierung gelangen Sie über die Verlinkung "Sign Up" rechts, unter dem Banner im Online-Tool)

Weiterer Zeitplan

  • Um offene Fragen zu der Veranstaltung und zur Nutzung des Tools zu klären, veranstaltete „Research in Germany“ ein Online-Tutorial.  Die Aufzeichnung des Webinares finden Sie hier.
  • Deutsche Hochschulen, Graduiertenkollegs und -schulen sowie außeruniversitäre Forschungseinrichtungen befüllen ihr Profil im Online-Tool. Start: 23.01.2020
    Ende: 16.02.2020
  • Argentinische Interessenten, die sich für eine Promotion oder eine Postdoc-Stelle in Deutschland interessieren, registrieren sich im Matchmaking-Tool. Sie legen ein Profil an, in dem sie ihre Motivation für einen Forschungsaufenthalt in Deutschland und ihr Forschungsthema darlegen und ihre Qualifikationen in Form von Lebenslauf und Abschlusszeugnissen dokumentieren. Start: 17.02.2020
  • Die deutschen Institutionen können die Profile der argentinischen Interessenten sichten und sie zu einem Gespräch vor Ort einladen. Somit ist sichergestellt, dass Sie nur mit Interessenten ein Gespräch führen, die zu dem Forschungsprofil ihrer Institution passen.
  • Beantwortung offener Anfragen bis zum 13.03.2020
Informationen zur FIESA auf GATE Germany

Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.

Referat Internationales Forschungsmarketing

Person
Gabrijela Nikolic
ADDRESSE
Kennedyallee 50
53175 Bonn
Deutschland
Telefon
0228 882-745
Email
nikolic@daad.de
Website
www.daad.de