Förderung und Finanzierung

In Deutschland arbeiten die meisten Doktoranden in Teilzeit als wissenschaftliche Mitarbeiter oder erhalten ein Stipendium. Internationale Nachwuchswissenschaftler sind sehr willkommen und viele Förderorganisationen unterstützen Doktoranden mit Stipendien und Preisen. So zum Beispiel der Deutsche Akademische Austauschdienst: Er fördert jährlich den Aufenthalt von rund 5.000 internationalen Doktoranden in Deutschland mit einem Stipendium.