Kampagne & Beteiligung

Mit der Initiative „Werbung für den Innovations- und Forschungsstandort Deutschland“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) wird der Forschungsstandort Deutschland seit November 2006 unter der Marke „Research in Germany — Land of Ideas“ international präsentiert. Im Rahmen dieses übergreifenden Standortmarketings führen die Alexander von Humboldt-Stiftung (AvH), der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD), die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), die Fraunhofer-Gesellschaft und der Projektträger Internationales Büro (PT-IB) aufeinander abgestimmte Kommunikations- und Veranstaltungsmaßnahmen durch.