Lebenshaltungskosten

Lebenshaltungskosten 640x360
Wie teuer ist Deutschland? Im Vergleich mit anderen Ländern lebt man in Deutschland günstig.

In Deutschland ist das Leben relativ günstig: Wenn Sie die Lebenshaltungskosten in deutschen Großstädten mit denen anderer Städte weltweit vergleichen, sind diese recht niedrig.  

Aber auch innerhalb Deutschlands gibt es große Unterschiede: So ist das Leben in einer Großstadt im Westen Deutschlands deutlich teurer als in einer Kleinstadt im Osten. Das liegt vor allem an den Mieten und den Preisen für die Wohnungen. Die Höhe hängt sehr davon ab, wo die Wohnung liegt und wie sie ausgestattet ist. Als Faustregel können Sie damit rechnen, dass Sie für das Wohnen etwa ein Drittel Ihres Einkommens aufbringen müssen.  

Ein weiterer Anhaltspunkt für Ihre Planung: Für Ernährung und Bekleidung wenden die Deutschen im Schnitt pro Haushalt etwa 450 Euro im Monat auf. Insgesamt gibt jeder Haushalt so rund 2.480 Euro für die Lebenshaltung aus.

Lebenshaltungskosten pro Monat

Diese Zahlen gelten für den Durchschnitt der Haushalte – vom Single bis zur Großfamilie. Für Studierende und Doktoranden gilt, dass sie ein Einkommen von mindestens 8.800 Euro im Jahr nachweisen müssen, wenn sie für den Studien- oder Promotionsaufenthalt in Deutschland ein Visum beantragen.

Doch diese Summe genügt in der Regel nicht, um alle Kosten zu decken: Nach einer Untersuchung des Deutschen Studentenwerks verfügt ein Studierender in Deutschland (als Single) monatlich im Durchschnitt über 918 Euro für Miete, Ernährung, Kleidung, Fahrtkosten, Arbeitsmaterialien, Freizeitgestaltung usw.

Gut zu wissen:

  • Im Vergleich mit anderen europäischen Ländern ist das Preisniveau in Deutschland moderat. Es liegt um nur 5 Prozent höher als im EU-Durchschnitt. Zum Vergleich: Die Schweiz liegt 59 Prozent, Island 66 Prozent über diesem Schnitt.
  • Die Preise in Deutschland sind ziemlich stabil. Die Inflation liegt seit Jahren zumeist deutlich unter 2 Prozent.
  • Mieten und Lebenshaltungskosten sind in den Bundesländern im Osten Deutschlands im Durchschnitt deutlich geringer.

Weitere Informationen

Statistische Informationen zu den Lebenshaltungskosten in Deutschland:

www.destatis.de > Konsumausgaben, Lebenshaltungskosten